Forscher entdecken neue Arzneimittel gegen Lyme-Borreliose

Die aktuelle Therapie der Lyme-Borreliose besteht in einer mehrwöchigen Gabe von Antibiotika, meist Doxycyclin oder Amoxicillin. Im Frühstadium der Infektion verabreicht, führen diese Antibiotika bei der Mehrheit der Patienten zur Heilung. Allerdings kommt es bei 10–20 Prozent der Betroffenen trotz Antibiotikagabe zur Ausbildung einer chronischen Borreliose, bei der sich weiterhin aktive Erreger im Blut nachweisen lassen. Diese halten sich hartnäckig im Organismus und rufen Symptome wie dauernde Müdigkeit, Beschwerden des Bewegungsapparats und ernsthafte Erkrankungen des Nervensystems hervor. Der Bedarf an neuen Medikamenten, welche den Borreliose-Erreger Borrelia burgdorferi mit höherer Treffsicherheit als bisher unschädlich machen, ist deshalb groß.

Medikamente anderer Anwendungsbereiche zeigen sich auch gegen Borreliose wirksam

Am 1. April 2016 hat nun eine US-amerikanische Forschergruppe der Stanford University California unter der Federführung der Doktoren Venkata Raveendra Pothineni und Jayakumar Rajadas eine hoffnungsvolle Studie veröffentlicht. Im Fachblatt Drug Design, Development and Therapy berichten sie von ihrem Ansatz, zugelassene Medikamente zu testen, die bislang zur Heilung ganz anderer Krankheiten eingesetzt werden. Zwanzig dieser Arzneimittel zeigten ein besonderes Potential, auch gegen den Erreger Borrelia burgdorferi wirksam zu sein: Innerhalb der getesteten Proben hinderten sie 95 – 99,8 Prozent der vorhandenen Bakterien am Wachstum.

Die Autoren gehen jedoch davon aus, dass diese Wirkung ausschließlich bei neu auftretenden Borreliose-Infektionen zu erwarten sei. Deshalb könnten sich die neuen Mittel vor allem zu eignen, chronische Krankheitsverläufe zu verhindern.

Testreihe noch nicht abgeschlossen

Um innerhalb kurzer Zeit möglichst viele Medikamente auf ihre Wirksamkeit gegen den Borreliose-Erreger zu testen, hat das Stanford-Forscherteam ein eigenes Testverfahren entwickelt, das auf der Technik des Hochdurchsatz-Screenings basiert. Die aktuell laufende Testreihe umfasst 4.366 verschiedene Arzneimittel, für die wirksamsten unter ihnen wird die Zulassung für klinische Studien angestrebt.

Werbeanzeige

Quelle: https://med.stanford.edu/news/all-news/2016/04/new-compounds-have-potential-to-combat-lyme-disease.html

Andere Borreliose Geplagte suchten nach:

  • neues medikament bei lyme
  • neue medikamente borreliose
  • 2017neues über borreliose
  • 2017 neues borreliose medikament
  • borreliose neue therapie
  • neue medikamente bei borreliose
  • borreliose neue medikamente
  • neues mittel gegen borreliose
  • neue medikamente gegen borreliose
  • neues mittel gegen borreliose 2016

1 Kommentar zu “Forscher entdecken neue Arzneimittel gegen Lyme-Borreliose

Schreibe einen Kommentar zu georg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.