Natürlicher Zeckenschutz für Hunde

Werbeanzeige

Zecken und deren Infektionen sind auch für unsere vierbeinigen Freunde sehr gefährlich und wie du bestimmt weißt, habe ich einen Border Collie Namens Luna. Leider ist Luna schon als Welpe in ein Zeckennest gestürmt und hatte sich einige davon eingefangen. Leider ist hier der Instinkt nicht so gut, um die Gefahr zu erkennen, wie man es eigentlich von Hunden kennt. Wer sich mit Border Collies auskennt, weiß dass es sehr aktive und spielfreudige Hunde sind. So war es auch bei Luna. Doch immer wieder kam es mir so vor, als würde sie Schmerzen haben oder aber nicht genug Power aufbringen. Auch wenn ich schon wieder viele höre, dass es doch eine Impfung bei Hunden gibt, so sage ich:

Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen!

hund mit vielen zecken

Hund mit vielen Zecken

Dieser Spruch begleitet mich jetzt schon eine ganze Weile und ich habe ihn für mich verinnerlicht. Es soll aber nicht heißen, dass ich allgemein etwas gegen die Schul- und Tiermedizin habe.

Nur sehe ich das so, dass viele Erkrankungen, welche durch die Natur gekommen sind, auch mit der Natur behandelt werden können.

Also machte ich mich auf die Suche nach einen Zeckenmittel auf Naturbasis, komplett ohne Chemie. Ich kann dir sagen, dass es nicht einfach war.

Die herkömmlichen Zeckenmittel für Hunde

Bevor ich dir hier jeden Zeckenschutz aufliste, welchen ich getestet habe, will ich nur meine eigene Meinung dazu mitteilen. Ich habe einige Zeckenschutzmittel ausprobiert und empfohlen bekommen, doch immer hatte Luna oder ich etwas daran auszusetzen. Dem Hund ist es ja erstmal egal, ob es mit chemischen Zusatzmitteln behaftet ist. Mir jedoch nicht! Beim Geruch ist das schon was anderes. So ein Anti Zeckenmittel, welches durch das ganze Haus stinkt, ist wahrlich ein Genuss. Davon gibt es mehr als genug. Luna hat sich einige auch abgeschleckt und wollte sich, meiner Meinung nach, nur den penetranten Gestank aus ihrem Fell lecken.

Alles in allem, würde ich mir nie wieder ein anderes kaufen, als das was ich jetzt benutze. Dazu komme ich aber gleich noch. Zuvor will ich dir aber noch einige Erkenntnisse zeigen, welche ich über die sogenannte Zeckenschutzimpfung bei Hunden gefunden habe. (Hmm, warum gibt es eigentlich keine Impfung für Menschen. Das Genom von Mensch und Hund stimmen zu 25% überein.) Naja, ob ich mich dann impfen lassen würde, ist eine andere Sache.

Impfung gegen Borreliose beim Hund

Ich habe, wie immer, sehr ausgiebig recherchiert und mir auch einige Meinungen angehört, was die Zeckenimpfung bei Hunden angeht. Eine Publikation (aus ihr stammen auch die folgenden Zitate) hat mir besonders gefallen:

Dr. Roland Friedrich (Prof. für Virologie und molekulare Onkologie Uni-Klinik Gießen)
… gesunde Hunde Stunden nach einer Impfung schwer erkrankten…

…es sei aber zu befürchten… Autoimmunreaktionen, die durch den Impfstoff hervorgerufen werden…

…Hundebesitzern und Tierärzten, die Notwendigkeit einer Borreliose-Impfung sehr kritisch zu überdenken…

Werbeanzeige

…auf keinen Fall während der Zeckensaison impfen…

Das sind schon mal einige Aussagen, die mich zum denken angeregt habe. Die Aussage von dem Zeckenschutzhersteller Merial (Impfstoff: Merilym®) finde ich jedoch auch bemerkenswert und logisch.

Merial - Hersteller
…Hunde mit früherer klinischer Borreliose-Erkrankung nicht impfen zu lassen…

…Gefahr eines möglichen Rückfalls…

Tierärztin Dr. Julia Frangipani
…nur auf ausdrücklichen Wunsch der Besitzer…

…aber im Grunde nützt sie auch nicht wirklich, außer vielleicht dem Pharmakonzern…

…Zecken übertragen noch Zahlreiche andere Krankheiten, gegen die kein Schutz besteht…

Für mich und Luna ist also die Zecken-Impfung keine Lösung und einen Test werde ich mir ihr darum auch nicht durchführen lassen. Wie du ja vielleicht weißt, gibt es keinen 100% Borreliose-Test für Menschen, warum sollte es bei Hunden anders sein.

Nun aber zu meiner Lösung: Die Zecken sollen sich erst garnicht festsaugen.

Die Natur lieferte mir ein Zeckenmittel

zeckenmittel ins hundeohr einmassieren

Zeckenmittel ins Hundeohr einmassieren

Eigentlich hört es sich viel zu traumhaft an, dass es ein natürliches Mittel gegen Zecken geben soll. Anscheinend hat sich jedoch meine Suche gelohnt. Ich habe mir etliche Mittelchen angeschaut und auch getestet. Vollkommen überzeugt, hat mich nur eins, was ich bei mir auf die Haut mache. 😀

Im Ernst, ich würde das Zeckenmittel sogar auch schlucken. Vielleicht mache ich das auch irgendwann mal in einem Video. Die Zecken- und Flohabwehr kommt aus dem Hause Anifit, welche sich seit Jahrzehnten mit natürlichen Mensch- und Tierprodukten beschäftigt.

Ich hatte ein stundenlanges Gespräch und habe mich umfangreich informiert. Natürlich wurde meine Luna damit jetzt behandelt und seitdem haben wir keine einzige Zecke mehr bei ihr gefunden. Punkt. Und das in diesem Jahr, wo es angeblich noch mehr Zecken geben soll als sonst.

Natürliches Zeckenmittel für Hunde oder Katzen kaufen

Jetzt kommt der Clou. Du kannst dieses natürliche Floh- und Zeckenmittel für Hunde oder Katzen direkt bei mir ordern oder weitere Infos anfordern.

Ani-Zeck
Werbeanzeige

Andere Borreliose Geplagte suchten nach:

  • gluten borreliose
  • zecken hund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.