Mit Zistrose gegen Borreliose?

Ich will garnicht soviel über das Zeug sagen, es hörte sich aber für schlüssig an in dem Video was ich unten verlinkt habe. Noch mehr Input gibt es durch die unten stehenden Links. Da ich in den letzten Monaten viel zu viel Tabletten konsumiert habe, werde ich den Borrelien jetzt mit Cistus Kraut auf die Nerven gehen. Vorerst werde ich mit Zistrosentee Vorlieb nehmen und dir meine Erfahrungen erzählen. Heute, also 23.11.2015 fange ich an mit 1 Liter Cistus Tee um die Borreliose Bakterien auf die Nerven zu gehen. Durch die vielen Tabletten muss ich auch mal anfangen mein System zu rebooten, wenn das überhaupt noch möglich ist. Derzeitige Symptome/Beschwerden:

  • Harndrang 20mal und mehr am Tag (nicht durch vieles trinken, könnte alle 10 Minuten auf Toilette gehen)
  • Schmerzen von den Knien abwärts
  • Muskelzucken in den Waden
  • teilweise sehr kalte Hände und Füße obwohl angenehme Zimmertemperatur
  • Magen-Darm Rumoren mit Schmerzen im Magenbereich

Nun erstmal zum Video.

Zistrose-Tee gegen Borreliose – Mein Fazit nach zwei Monaten

Werbeanzeige

Andere Borreliose Geplagte suchten nach:

  • zistrosentee bei borrelliose
  • zistrostee gegen fsme
  • zistrosentee borreliose
  • zistrosentee erfahrungsberichte
  • zistrose wirkung borreliose
  • borrelien tee
  • zistrosentee erfahrungen
  • Citys tee borelliose
  • cistus incanus gegen borreliose
  • cistus incanus tee borreliose

1 Kommentar zu “Mit Zistrose gegen Borreliose?

  1. Bei der Dunkelfeldmikroskopie wurde mir gesagt dass ich Borrelien habe – ich würde mich freuen über Tipps über alternative Heilmethoden LG INGE

Schreibe einen Kommentar zu Inge Florian Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.