Neuer Test zur Früherkennung von Lyme-Borreliose

Der medizinischen Universität in Wien ist es nun endlich gelungen einen neuen Test zur frühen Erkennung von Lyme Borreliose zu entwickeln. An der Entwicklung waren viele namhafte Immunologie Experten beteiligt und so ist es ihnen dann schließlich gelungen den weltweit ersten sogenannten Point of Care Test zu entwickeln. Dieser Frühtest ist nichts anderes als ein rascher Antikörpertest und soll nun Medizinern dabei helfen eine Infektion mit Lyme Borreliose so schnell wie möglich zu erkennen, um die Behandlungschancen effektiv steigern zu können.

Ziel dieses neuen Tests ist es zu verhindern, dass nur Personen mit Antibiotika behandelt werden, welche auch tatsächlich an Lyme Borreliose erkrankt sind. Ein solcher Test kann sofort feststellen ob Menschen den Borrelien Antikörper in sich tragen oder eben nicht. Eine unnötige Einnahme von Antibiotika kann so erfolgreich vermieden werden. Bei einer Infektion mit Lyme Borreliose ist eine schnellstmögliche Behandlung und die damit verbundenen therapeutischen Schritte essentiell und dank des neu entwickelten Frühtest ist das nun auch möglich. Bis vor kurzem dauerte so ein Test zur Lyme Borreliose Bestimmung noch gut drei bis vier Wochen.

Der neue Test zur Früherkennung von Lyme Borreliose liefert schnellstmöglich aussagekräftige und sehr exakte Resultate!

Dank des neu entwickelten Test lässt sich nun nicht mehr nur ein Teil des menschlichen Immunsstems analysiere, sondern gleich das gesammte Immunsystem im menschlichen Körper. Früher konnte man nur die Aktivität der sogenannten B Zellen des Immunsystems festellen. Nun ist aber auch eine genaue Analyse der T Zellen möglich. Die genaue Analyse der T Zellen ist aber zur Antikörperbestimmung besonders wichtig, da diese Zellen wie kleine Helferlein in unserem Körper arbeiten. Die T Zellen bekämpfen also hauptsächlich die Infektion.

Experten merken auch an Hand einer Veränderung der Aktivität der T Zellen ob eine Infektion vorliegt, oder eben nicht. Über all diese Indikatioren gibt der neue Test zur Früherkennung von Lyme Borreliose dann sofort Aufschluss. Ab Herbst 2016 kommt dieser Ixodes (Als Ixodes bezeichnen Wissenschaftler alle Schildzecken) Kit Test, wie er unter Fachleuten auch bezeichnet wird, in den Kliniken erstmals zum Einsatz. So ist es also in Zukunft endlich möglich aktuelle Infektionen mit Lyme Borreliose sofort zu erkennen und richtig zu behandeln.

Vor allem in Mitteleuropa steigt die Infektion mit Lyme Borreliose Jahr für Jahr kontinuierlich an. Der Hauptgrund dafür ist die globale Klimaerwärmung, da sich auf Grund des warmen Klimas die Zecken immer weiter ausbreiten. Somit werden Zecken auch immer früher aktiv – die Zeckensaison beginnt jetzt schon im April!

Werbeanzeige

Quelle:

Andere Borreliose Geplagte suchten nach:

  • Ixodes-Kit
  • neuer borreliose test
  • lyme-borreliose bluttest 2016
  • Ixodes-Kit“-Test
  • ixodes test
  • borreliose frühtest
  • borreliose test 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.